Katwijk, Valkenburg und Rijnsburg

Katwijk, Valkenburg und RijnsburgGemeente Katwijk

Die Gemeinde Katwijk besteht aus den fünf Zentren, Katwijk aan Zee, Katwijk aan den Rijn, Katwijk-Noord, Valkenburg und Rijnsburg, und es ist die größte Gemeinde der Blumenzwiebeln (Keukenhof) Region mit insgesamt mehr als 62.000 Einwohner.

Insbesondere das Fischerdorf von Katwijk aan Zee ist in der Lage gewesen, seine Identität zu bewahren. Die Katwijkse Dialekt (Katteks/Kattuks) ist noch gesprochen und enthält viele Wörter aus dem Alten Holländischen aus dem siebzehnten Jahrhundert und auch noch aus dem Mittelalter wie skoe und skoe-e (für das niederländische Wort: schoen und Schoenen, d. h. Schuhe und Schuhe in Englisch) und skoere (schouders, was bedeutet, Schultern auf Englisch). Der Name Katwijk aus dem germanischen Stamm de Chatten und wijk abgeleitet werden können (was bedeutet: Nachbarschaft) kommt vom lateinischen Wort vicus, Residenz. In römischer Zeit, die strategische Lage des Ortes war von großer Bedeutung. Die nördliche Grenze des Römischen Reiches lagen entlang des Rheins. Der Name Catwijck ist zum ersten Mal in Dokumenten aus 1231 zu sehen. Die Gemeinde Katwijk stammt aus dem Jahre 1817 und zeigt einen blauen Andreas Kreuz. St. Andreas ist traditionell der Schutzpatron der Fischer. Die aktuelle Ansicht der Katwijkse Boulevard stammt aus nach dem Zweiten Weltkrieg. Während des Krieges, einem 200 m langen Streifen der Häuser hatte, um Platz für den Atlantikwall (Atlantic Wall). Im Jahr 2006 wurden die Kommunen von Valkenburg und Rijnsburg mit Katwijk zusammengeführt. Im Laufe der Zeit, Katwijk , Noordwijk haben sich zu einem der wichtigsten touristischen Attraktionen der niederländischen Küste gewachsen.

Valkenburg ist ein kleines Dorf mit etwa 4.000 Einwohnern. Das Dorf ist vor allem für die Marine Flughafen bekannt, Valkenburg Flughafen Vliegveld Valkenburg. In 2006 wurde der Flughafen geschlossen und seit 2010 der musikalische oldaat van Oranje" (Soldier of Orange) hat im Theater Hangar durchgeführt. Um die Valkenburg See liegt eine Schmalspurbahn smalspoorlijn. Von Christi Himmelfahrt am letzten Wochenende im September, können Sie eine Fahrt mit dem Dampfzug rund um den See machen.

Rijnsburg hat etwas weniger als 15.000 Einwohnern. Das Dorf ist vor allem berühmt für die Rijnsburgse Blumenkorso jährlich am zweiten Samstag im August und den FloraHolland Einrichtung. Es war nicht bis zum sechsten Jahrhundert, dass es ein richtiges Dorf war. Die Friesen hatten sich dort niedergelassen. In einer kirchlichen Schreiben des Jahres 750, der "gesprochen wird, Rudolfsheim, jetzt Rinasburg". Im Jahr 975, Dirk II gewann die Schlacht gegen den Westen Friesen und gründete die Laurentius Kapelle. In der Mitte des 'alten' Rijnsburg ist der Wilhelminaboom. Dieser Baum wurde 1898 zu Ehren des 18. Princess Wilhelmina Geburtstag gepflanzt. Während der Besetzung Jahre 1940-1945, war der Baum ein Symbol des Widerstands gegen die Besatzer. In der Nacht vom 31. August 1941 (Wilhelmina Geburtstag) der Baum war festlich geschmückt. Eine Gruppe von 30 random Rijnburgers wurden später verhaftet und im Gefängnis Oranjehotel (Orange Hotel) in Scheveningen inhaftiert. Die Besatzer hat versucht den Baum ein paar Tage nach zu vergiften, aber es gibt es noch heute. Der Philosoph Baruch Spinoza lebte in Rijnsburg zwischen 1661 und 1663. Die Spinoza Haus ist einer der Orte von besonderem Interesse sind in Rijnsburg. Der ehemalige Bürgermeister von Amsterdam Eberhard van der Laan stammte aus Rijnsburg.



Booking.com

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren

Door de site te te blijven gebruiken, gaat u akkoord met het gebruik van cookies. meer informatie

De cookie-instellingen op deze website zijn ingesteld op 'toestaan cookies "om u de beste surfervaring mogelijk. Als u doorgaat met deze website te gebruiken zonder het wijzigen van uw cookie-instellingen of u klikt op "Accepteren" hieronder dan bent u akkoord met deze instellingen.

Sluiten