Lisse – Zentrum der Blumenzwiebeln Region

Gemeente Lisse

Lisse, mit den benachbarten Städten De Engel und Halfweg und natürlich der Keukenhof, bilden das Zentrum der Blumenzwiebeln Region.

Lisse hat etwa 23.000 Einwohner (2006). 1998, Lisse feierte Ihr 800-jähriges Stadtjubiläum. Möglicherweise, das Dorf ist viel älter. In einem 1198 Dokument, Lis wird zum ersten Mal genannt, vermutlich aufgrund von palisade oder Bollwerk. Der Name der Platz in der Mitte von Lisse mit dem Namen Vierkant (Quadrat), Als Bollwerk. Im Mittelalter wurden die Menschen von Lissen (Niederländisch: Lissenaren) engagiert in der Landwirtschaft, Tierhaltung und Rasen schneiden. Die Blumen Kultur später begann Form in und um Lisse zu nehmen. Mehr Furchen gegraben, weil der Blumen Anbau. Die sandigen Böden, wenn mindestens befruchtet, ideal für Blumen Anbau waren. Dies führte zu Beschäftigung und Wohlstand für die Menschen in Lisse. Die blumenfelder um Lisse, Keukenhof und die jährliche Blumenkorso (Bloemencorso) ziehen viele Touristen aus dem In- und Ausland zu Lisse und Umgebung jedes Jahr.

Keukenhof ist die schönste Blume Garten der Welt und wird jährlich von Hunderttausenden Menschen besucht. In den letzten Jahren ist die Zahl der Besucher, die hat sogar 1 Millionen überschritten. Der Keukenhof ist Teil der Keukenhof Estate, in dem auch die Keukenhof Burg. Im Jahre 1642, ein Gericht ein Haus gebaut, genannt "Keukenhof" in der Küche Garten (Niederländisch: keukentuin) von Slot Teylingen. Die Renditen der dünengebiet wie Wild, Vieh, Kräuter und Beeren waren für die Küche des Slot Teylingen bestimmt. Im Jahre 1857 wurde der Park von Zochre& Zn Landschaftsbau Architekten, die auch die Amsterdam Vondelpark konzipiert wurde überarbeitet. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung fand im Jahre 1950. Im Jahr 2003, die letzte Burg Herr der Keukenhof gestorben. Seither ist die Burg Keukenhof Stiftung hat die Verantwortung für die Erhaltung und Nutzung der Immobilien von mehr als 280 Hektar Land und der 18 nationalen Denkmälern, die darauf stehen. In den Blumengarten, es gibt mehr als 7 Millionen Krokusse, Narzissen, Lilien, Tulpen, Hyazinthen und andere Blume. Führungen werden angeboten, und Sie können eine Reise durch Keukenhof mit einem Pfiff Boot (fluisterboot) zwischen die blumenfelder. In 2018, Keukenhof wird ab März 23. bis 23. Mai 2017 geöffnet sein. Der Blumenkorso ist am Samstag, 21 April 2018.



Booking.com

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren

Door de site te te blijven gebruiken, gaat u akkoord met het gebruik van cookies. meer informatie

De cookie-instellingen op deze website zijn ingesteld op 'toestaan cookies "om u de beste surfervaring mogelijk. Als u doorgaat met deze website te gebruiken zonder het wijzigen van uw cookie-instellingen of u klikt op "Accepteren" hieronder dan bent u akkoord met deze instellingen.

Sluiten